Bayer, Das innere Ausland

Das innere Ausland

Andreas Vollmann glaubt, endlich in seinem Leben angekommen zu sein. Nach mehr oder weniger allein verbrachten Jahren besitzt er nun mit seiner Schwester Nina ein Haus im Süden Frankreichs, wo er die Tage in bukolischer Stille verbringt. Aber dann stirbt Nina sehr überraschend, und Andreas wird seine innere Einsamkeit bewusst. Es ist kein Zufall, dass in diesem Moment eine fremde Frau bei ihm erscheint - sie heißt Malin und ist Ninas Tochter, von der Andreas noch nie etwas gehört hat. Während die beiden sich einander annähern und Malin ihm von der unbekannten Seite seiner Schwester erzählt, erkennt Andreas, dass das Leben ihm gerade eine zweite Chance bietet. Doch er muss sie auch ergreifen.

EAN: 9783492057271

Preis : 20,00 Euro

Seethaler, Das Feld

Das Feld

Wenn die Toten auf ihr Leben zurückblicken könnten, wovon würden sie erzählen? Einer wurde geboren, verfiel dem Glücksspiel und starb. Ein anderer hat nun endlich verstanden, in welchem Moment sich sein Leben entschied. Eine erinnert sich daran, dass ihr Mann ein Leben lang ihre Hand in seiner gehalten hat. Eine andere hatte siebenundsechzig Männer, doch nur einen hat sie geliebt. Und einer dachte: Man müsste mal raus hier. Doch dann blieb er. In Robert Seethalers neuem Roman geht es um das, was sich nicht fassen lässt. Es ist ein Buch der Menschenleben, jedes ganz anders, jedes mit anderen verbunden. Sie fügen sich zum Roman einer kleinen Stadt und zu einem Bild menschlicher Koexistenz.

EAN: 9783446260382

Preis : 22,00 Euro

Häberer, Fritz-Reuter-Schule Demmin 1896 bis 1956

  

Gedanken zum Buch von Walter Häberer:

Eine Chronik in herkömmlichem Sinne ist diese Schrift nicht. Es wird beschrieben, wie und was an der Schule in ausgewählten Zeiträumen gelehrt und gelernt wurde.Ich habe dargestellt, wie das Leben an der Schule vom Geist der Kaiserzeit und der NS-Zeit geprägt wurde.Auch vom Schweren Anfang nach 1945 ist die Rede. 

Der Schulleiter Haradl Eichhorst schreibt: "Das Buch stellt für die Gegenwart und Zukunft unserer "Roten Schule" einen geschichtsträchtigen Fundus dar." 

Preis : 16,00 Euro 

Öffnungszeiten

Buchhandlung am Luisentor

 

Mo.-Fr. 09.°° - 18.°°

Sam.    09.°° - 11.°°

 

03998 222330

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! per EMail

 

seit 1991

Mitglied im Börsenverein des Deutschen Buchhandels

Bücher, Buch, Buchladen, Literatur, Bibliothek, Steinke, Demmin, Andrea, Böhme, Luisentor, Buchhandlung, Stadplan, Stadtpläne, Dargun, Loitz, Belletristik, Schulbuch, Schulbücher, Fachliteratur, Bestellen, Bestellung, Tickets, Tickethotline, Veranstaltungen, Buchtip, Buchtipps, Büchergutschein, Büchergutscheine